Faszinierende Naturreise in Uganda

Auf der Suche nach Berggorillas und Schimpansen

 

Reiseübersicht Programm Leistungen/ Termine FotogalerieLandkarte

 

Programm:

 

Tag 1: Flug nach Entebbe
Nach ihrer Ankunft am Flughafen erwartet sie schon unser Guide, und bringt sie in ein nettes landestypisches Hotel in Entebbe, der einstigen Hauptstadt Kampalas am Lake Victoria. Bei einem „Welcome Drink" wird er mit Ihnen den Ablauf der nächsten Tage besprechen. Abendessen und Übernachtung in der gebuchten Unterkunft.

 

Tag 2: Kibale Forest Nationalpark
Am frühen Morgen machen sie sich auf den Weg in den Kibale Forest Nationalpark. Die Fahrt dauert ca. 6,5 Stunden. Unterwegs halten sie in Fort Portal, hier haben sie die Möglichkeit ihr Mittagessen einzunehmen. Am Nachmittag erreichen Sie den Kibale Forest Nationalpark. Die Besonderheit des Gebietes ist der hohe Artenreichtum und das Vorhandensein von 13 verschiedenen Arten von Primaten. Eine große Zahl von Schimpansen lebt in diesen Wäldern und hat hier ihr wichtigstes Rückzugsgebiet gefunden. Eine andere Besonderheit ist das Vorkommen von Waldelefanten.
Abendessen und Übernachtung in der gebuchten Lodge. Schlafen sie ein mit den Geräuschen des tropischen Regenwaldes. (F/M/A)

 

Tag 3: Auf der Suche nach Schimpansen
Um 8 Uhr starten sie ihre Walking Safari, 4 Stunden lang begeben sie sich auf die Suche nach Schimpansen und anderen Primaten Arten. Auch die vielen Arten von bunten Vögeln und Schmetterlingen werden sie begeistern. Östlich des Parks liegt das Magombe Sumpfgebiet, auch hier bieten sich gute Beobachtungsmöglichkeiten für Vögel. Im Rahmen eines Ökotourimus-Projekts bieten die anliegenden Gemeinden hier Führungen an. Abendessen und Übernachtung in ihrer gebuchten Lodge. (F/M/A)

 

Tag 4: Fahrt in den Queen Elisabeth Nationalpark

Am frühen Morgen verlassen sie Kibale und fahren über Fort Portal und Kasese in den Queen Elisabeth Nationalpark den sie um ca. 15 Uhr am Nachmittag erreichen. Die Fahrzeit dauert ca. 4,5 Stunden. In diesem Park finden Sie alle Arten von Landschaften. Angefangen von tropischen Mischlaubwäldern bis hin zu Savannen, Kraterseen und Sümpfen. Genießen sie in ihrer Unterkunft die wunderbare Aussicht auf den Kazinga Kanal. Am späteren Nachmittag unternehmen sie noch eine Pirschfahrt im Nationalpark. Abendessen und Übernachtung in ihrer gebuchten Unterkunft. (F/M/A)

 

Tag 5: Queen Elisabeth Nationalpark

Genießen Sie den Zauber Afrikas bei einer Pirschfahrt im Queen Elisabeth Nationalpark. Eine unglaubliche Artenvielfalt fühlt sich in diesem Park zuhause. Fast 100 verschiedene Arten von Säugetieren und über 600 Vogelarten leben hier. Sie werden aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen. Sie können unter anderen Büffel, Krokodile, Elefanten, Zebras, Gazellen Leoparden und Löwen beobachten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine unvergessliche Bootsfahrt auf dem Kasinga Kanal. Hier gibt es die größte Konzentration an Flusspferden weltweit. Übernachtung und Abendessen in der gebuchten Lodge. (F/M/A)

 

Tag 6: Queen Elisabeth NP - Bwindi Nationalpark

Heute erwartet Sie wieder ein besonderes Highlight Ihrer Reise. Nach dem Frühstück fahren Sie zur Kyambura Schlucht. Hier erleben Sie einen Anblick der besonderen Art. Sie können Schimpansen in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Danach fahren sie in den im Ishasha Sektor. Dieses Gebiet ist berühmt für seine baumkletternden Löwen. Mit etwas Glück sehen Sie eine der wilden Raubkatzen in den Baumkronen.
Am Nachmittag fahren Sie in den Bwindi Nationalpark. Die Fahrt dauert ca. 5 Stunden.
Abendessen und Übernachtung in der gebuchten Lodge. (F/M/A)

 

Tag 7: Auf der Suche nach den Berggorillas

Der heutige Tag wird Ihnen für immer in Erinnerung bleiben. Sie machen sich auf den Weg zu den „sanften Riesen" Afrikas. Bevor Sie losstarten, bekommen Sie noch eine Einweisung von einem Ranger. Danach beginnt Ihre Suche nach einer Gorillafamilie. Die Führer verwenden hierfür ihr ganzes gesammeltes Wissen. Für eine Stunde dürfen sie am Familienleben der Berggorillas teilhaben. Aber nicht nur Gorillas, auch andere Affenarten bewohnen dieses Gebiet. Genießen Sie die völlige Abgeschiedenheit und Ruhe. Nach diesem fantastischen Erlebnis kehren Sie in Ihre Unterkunft zurück. Abendessen und Übernachtung in der gebuchten Lodge. (F/M/A)

 

Tag 8: Zurück nach Entebbe

Nach dem Frühstück beginnt ihre lange Fahrt zurück nach Entebbe. Sie stoppen in Mbarara für ein Mittagessen und am Äquator für eine Kaffeepause. Am späten Nachmittag erreichen sie Entebbe. Abendessen und Übernachtung in der gebuchten Unterkunft. (F/M)

 

Tag 9: Abschied von Uganda
Je nach Abflugzeit haben sie ihren Transfer zum Flughafen. Sollten sie erst am Abend ihren Rückflug haben, können wir  noch gerne einige Aktivitäten für sie organisieren.

 

 

Life Earth Reisen GmbH Schrackgasse 11 8650 Kindberg | Impressum